Diskussion:Tabakanbau

Aus Cigar Wiki

Wechseln zu: Navigation, Suche

Pestizide beim Tabakanbau. Hallo zusammen, ich war kürzlich auf Kuba und habe die Zigarrenfabrik in Pina del Rio besucht. Die sehr nette und auskunftsfreudige (deutschsprachige!) Führerin sagte auf die Frage, ob Pestizide beim Tabakanbau verwendet werden: natürlich! Das sei normal und üblich. Meine Frage ist: wie schädlich sind diese Pestizide und gibt es Zigarrentabake die ohne dieselben d.h. "ökologisch" angebaut werden?

So weit schon mal eine Kurzantwort: Kuba gilt als führend im Bereich der Bio-Pestizide. Im Gegensatz zu anderen Anbaugebieten hat Kuba Brommethan (Methylbromid) schon seit längerer Zeit ganz abgesetzt. Tabakpflanzen gelten als ausgesprochen anspruchsvoll. Tabakpflanzen für Havannas ohnehin. Kuba scheint den ökologischen Weg aber erkannt, wenn auch selbstverständlich noch lange nicht vollständig umgesetzt zu haben. Ich hoffe, dass weitere Antworten eintreffen. Ihre Anfrage wurde auch im Blog eingestellt. -- Aficionado 16:40, 3. Jun 2009

Weitere Antworten zur Pestizid-Frage finden sich im Blog. Aficionado 08:56, 9. Jun 2009

Persönliche Werkzeuge
Namensräume
Varianten
Aktionen
Navigation
Cigar Wiki Medien
Supporter
Werkzeuge